„formschön und praktisch“ – Design made in GDR

Design made in GDR Ausstellung

Wenn am Sonntag, dem 3. September 2017, die Ausstellung „formschön und praktisch“ – Design made in GDR zu Ende geht, werden die Gewinner des Museums-Quiz´ ausgelost. Gefragt sind vor allem bekannte Markennamen. Zu gewinnen gibt es u. a. einen PKW Trabant, im Maßstab 1:33. Zu diesem letzten Tag der Ausstellung werden auch die Oldtimerfreunde aus Jerichow vor Ort sein und von 14.00 bis 16.00 Uhr einige Motorräder und Mopeds aus ihrer Sammlung präsentieren. Seit der Eröffnung der Ausstellung vor sechs Wochen kamen mehr als 400 Besucher zur Sonderschau in das Kreismuseum Jerichower Land in Genthin. Die Kritiken waren durchweg sehr positiv. Die Freude war groß, wenn viele Besucher Altbekanntes und  Bewährtes wieder entdeckten. Manche ergänzten auch die Ausstellung spontan durch neue Exponate. Der Fernseher erhielt z. B. von Familie Hillmann aus Burg einen Stelltrafo aus dem Jahr 1963. Er passt nicht nur zeitlich, sondern ist auch noch mit einer Leselampe ausgestattet und besonders hübsch anzusehen. Bevor die schönen Stücke wieder ins Museumsmagazin wandern, können sie noch dienstags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr und sonntags von 14 bis 16 Uhr betrachtet werden.