Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Hunger auf Leben“ – Ein Film frei nach den Tagebüchern der Brigitte Reimann

21.07.2017 19:00 - 21:00

Hunger auf Leben
Eingetragen von:

Mit dem Film „Hunger auf Leben“ wird am 21. Juli 2017 um 19.00 Uhr im Burg Theater die Lebensgeschichte von Brigitte Reimann auf Leinwand gebracht. Der Film entstand nach den Tagesbüchern der Schriftstellerin und spielt in der DDR zwischen 1955 und 1972. In der Hauptrolle spielt Martina Gedeck.

Es laden in Kooperation mit Bavaria Media die Stadtbibliothek „Brigitte Reimann“, der  WEITBLICK e.V., die Brigitte-Reimann-Gesellschaft e.V. und der Friedrich-Bödecker-Kreis-Sachsen-Anhalt e.V. ein.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Film und zum Burg Theater finden Sie hier.

Brigitte Reimann

Die Schriftstellerin Brigitte Reimann wurde am 21. Juli 1933 in Burg geboren. Zu ihren Werken zählten u.a. „Ankunft im Alltag“ (1961) und „Die Geschwister“ (1963). Ihr Roman „Franziska Linkerhand“ blieb aufgrund ihres Todes 1973 unvollendet.

Burger Kultursommer

Der Film „Hunger auf Leben“ ist Teil des Burger Kultursommers, ein facettenreiches Kulturprogramm mit Lesungen, Musik, Kabarett, Stadtfest, Filmen und vieles mehr. Der Burger Kultursommer ist eine gemeinsame Initiative des Kulturstammtisches der Stadt Burg in Kooperation mit dem Weitblick e.V. Der Kulturstammtisch der Stadt Burg ist ein freies Bündnis von Kulturschaffenden, Kultureinrichtungen (Musik, Film, Theater, Literatur, Soziokultur usw.), Pressevertretern, Unternehmen und interessierten Bürgern. Weitere Informationen finden Sie hier.

Logo Burger Kultursommer

Logo Burger Kultursommer

Details

Datum:
21.07.2017
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Weitblick e.V.
Telefon:
03921 2434
E-Mail:
info@kinoburg.de
Webseite:
https://www.kinoburg.de

Veranstaltungsort

Burg Theater
Magdeburger Str. 4
Burg, Sachsen-Anhalt 39288 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03921 2434
Webseite:
https://www.kinoburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.